Liebes-Aus bei den van der Vaarts: Auf einer privaten Silvester-Party kam zum Streit zwischen Sylvie und Rafael van der Vaart und kurz darauf gaben sie die Trennung bekannt!

In ihrer Wohnung in Eppendorf feierten die van der Vaarts eine Silvester-Party mit ihren Freunden. Zwischen Sylvie und Rafael kam es zum Streit. Das war ein so heftiger Streit, dass Sylvie nach einem Schlag ihres Mannes auf dem Boden landete. Die Gäste auf der Party waren geschockt. Kurz davor haben sie noch fröhliche Fotos von sich gemacht und auf Facebook gepostet.

Am nächsten Tag gab das Paar die Trennung bekannt. Alles aus!

Zum Streit und Schlag sagt Rafael van der Vaart: "Das war eine große Dummheit. von mir. Ich bin ein Idiot. Es tut mir sehr leid. Das hätte niemals passieren dürfen."

Sylvie verzeiht zwar ihrem Rafael seinen Ausrutscher aber die Liebe ist nicht stark genug um weiter an der Beziehung zu arbeiten. "Wir haben uns leider im Laufe der Zeit auseinandergelebt. Es war ein laufender Prozess, der einfach nicht aufzuhalten war. Auch wenn es sich merkwürdig anhört, aber wir lieben und respektieren uns," so Sylvie van der Vaart.

Rafael van der Vaart verlässt jetzt die gemeinsame Wohnung und sucht sich eine neue. Sohn Damian wird bei Sylvie bleiben.